Zur Hauptseite  ..\..\

Zu Erfahrungsberichte  ..\



Regale und Tische an starke Unebenheiten anpassen


Aus Standard-Baumarktmaterial lassen sich relativ schnell und einfach Elemente herstellen, Hoehenverstellbarer Fussmit denen man z.B. Regale auf starken Unebenheiten horizontal ausrichten kann. Einzige Bedingung ist, dass die Regalbeine / Tischbeine usw. innen hohl sind. Ausser Sägen sind hier keine weiteren handwerklichen Bearbeitunsschritte notwendig, insbesondere muss nicht geschweisst werden. Der Verfasser hat für das folgend beschriebene Beispiel etwa 30 Minuten gebraucht.
Das erste Bild zeigt 2 solcher Elemente, einschliesslich dem passenden Installationswerkzeug, und die beiden weiteren Bilder die fertige Installation.

Jedes Element besteht aus einem Stück Gewindestange, hier M8, und diversen Muttern und Unterlegscheiben. Eine der Unterlegscheiben ist deutlich grösser: Auf ihr ruht ein Regalbein. Die Elemente werden mit der rechten Seite voran in die Regalbeine geschoben. Die beiden kleinen Unterlegscheiben (ganz rechts und etwa in der Mitte, beide mit jeweils 2 Muttern gekontert) füllen den Querschnitt der (in diesem Fall quadratischen) Beine in etwa aus. Die beiden gekonterten Muttern ganz links dienen dazu, die Standfläche auf dem Boden zu vergrössern. 


Wenn der Untergrund geschont werden muss, dann kann man das Ganze z.B. auf Metalldeckel von Getränkeflaschen stellen. Diese Deckel haben den Vorteil, dass sie "mitwandern", wenn man das Ganze aus irgendeinem Grund später verschieben muss. 


Mit der einzelnen Mutter, direkt links neben der grossen Unterlegscheibe, wird die Höhe eingestellt.


Es macht nichts, wenn die Elemente in den Beinen etwas wackeln, denn man kann am Schluss, wenn z.B. das Regal steht, die Elemente mit einem Hammer in unterschiedliche Richtungen schlagen, sodass das Regal dennoch nicht wackelt. Müssen die Elemente aus irgendeinem Grund passgenau sein, dann kann man mit zerspanenderTechnik die (zu grossen) Unterlegscheiben anpassen, oder man wickelt z.B. Klebeband um die (zu kleinen) Unterlegscheiben.


Das beschriebene Prinzip kommt auch beim Ausrichten von Zäunen zum Einsatz.




Datenschutzhinweise