Zur Hauptseite  ..\..\..\           Zu Verschiedenes  ..\..\            Zu Erfahrungsberichte  ..\


Wetterfeste Seilrolle

 

Eine im Freien hängende Seilrolle wird in der Regel selbst an einem Seil befestigt. Vogelrolle
In Baumärkten und auf ebay gibt es viele verschiedene Seilrollen in allen Grössen. Wenn man nach "Vogelrolle" sucht, trifft man auf besonders preiswerte Exemplare, die z.B. wie rechts abgebildet aussehen. 

Rollen in dieser Preisklasse haben oft relativ viel Spiel auf der Achse; das ist bei Anwendungen im Freien jedoch von Vorteil: Da die Zwischenräume relativ gross sind, können sie nicht zuwittern und blockieren.
Die abgebildeten Vogelrollen haben ein Holzgewinde; es gibt sie aber auch in anderen Gewindearten.


Meistens sind die Gewinde in die U-förmigen Rollenhalter eingenietet. Mit etwas Geschick, einer Säge und einem Schraubstock, kann man das Teil mit dem Gewinde jedoch so  herausbrechen, dass der Rollenhalter mit der Rolle hinterher noch gut zu gebrauchen ist.
In das entstandene Loch montiert man schliesslich einen handelsüblichen Haken mit DIN Gewinde (typischerweise M4 für kleine Vogelrollen), und baut dabei gleich 2 Unterlegscheiben mit einer hinreichend grossen Scheibe wetterfesten Materials mit ein.
Die in den folgenden Bildern dargestellte schwarze Scheibe ist ein Stück Teichfolie. Dieses Material ist derart robust, dass mehrere Jahre Aufenthalt im Freien offenbar überhaupt keine Spuren hinterlassen.
Diese Seilrolle ist gegen normale ganzjährige Witterung geschützt und in mehrfacher Ausführung seit Jahren im Garten des Verfassers in Betrieb.

Teichfolie kann man vielfältig einsetzen, z.B.  als regendichte Dachbespannung auf einer Holzhütte, oder als Schmutzfänger an einem Fahrrad.

Seilrolle Wetterfest    wetterfeste Seilrolle    wetterfeste Vogelrolle

Datenschutzhinweise