Zur Hauptseite  ..\..\

Zur Themenliste ..\


Leistung, Energie und Drehmoment in einfachen Worten

 

Beispiele aus der Praxis

 

Inhaltsverzeichnis

Vorbemerkungen

Physikalische Zusammenhänge

Beispiele

1. Auto

2. Bohrmaschine

3. Akkuschrauber

4. Bohrhammer

 

In vielen technischen Angaben ist von "Umdrehungen pro Minute" die Rede. 1.000 U/min entsprechen einer Winkelgeschwindigkeit von 1.000 x 6,28 = 6.280 U/min.

Weiterhin findet man Leistungsangaben oft in Kilowatt vor. 1 Kilowatt [kW] entspricht 1000 Watt [W].

 

 

Mit allem bisher Gesagten könnte man mittels

 

Leistung = Drehmoment x Winkelgeschwindigkeit

 

die jeweils dritte Grösse berechnen, wenn die anderen beiden Grössen gegeben sind. Doch leider sind die realen technischen Verhältnisse etwas komplizierter, denn die Formel setzt voraus, dass sich Drehmoment und Leistung auf die selbe Winkelgeschwindigkeit beziehen. Bei technischen Angaben kann man aber fast nie davon ausgehen, da es sich dort in der Regel um Maximalwerte handelt. Die folgenden Beispiele sollen das verdeutlichen.

 

Weiter

Datenschutzhinweise